A Fund for Contemporary Art

PHILEAS PROJECTS 2015

In 2015, our first year of activity, Phileas collaborated with and provided substantial funding to the following institutions:

 

the Museum of Applied Arts (MAK), Vienna, for the exhibition and acquisition of Amie Siegel's three-part installation Provenance (2013);

the Secession, Vienna, for the first solo exhibition in Austria of artist Vija Celmins and its accompanying publication;

the Lentos Kunstmuseum Linz, for an exhibition of artist Latifa Echkhach and the acquisition of two works for the museum's permanent collection;

and the Austrian Pavilion at the 56th Venice Biennale for the exhibition and catalogue of Heimo Zobernig.

 

In addition, Phileas organized a first annual research trip for international curators and critics to artists' studios and institutions in Vienna.

Im Jahr 2015 hat Phileas seine Aktivitäten aufgenommen und mit folgenden Institutionen zusammengearbeitet beziehungsweise substanizielle Unterstützung für einzelne Projekte bereit gestellt :

 

das Museum für angewandte Kunst (MAK), Wien, für die Ausstellung und den Ankauf der dreiteiligen Installation Provenance von Amie Siegel;

die Secession, Wien, für die erste Einzelausstellung der Künstlerin Vija Celmins in Österreich sowie die begleitende Publikation;

das Lentos Kunstmuseum Linz, für die Ausstellung der Künstlerin Latifa Echkhach und den Ankauf zweier Arbeiten für die Museumssammlung;

und den Österreichischen Pavillon der 56. Biennale von Venedig für die Ausstellung und den Katalog von Heimo Zobernig.

 

Zudem organisierte Phileas den ersten jährlichen Research Trip für internationale KuratorInnen und KritikerInnen bei welchem Künstlerateliers und Institutionen in Wien besucht wurden.

– A Fund for Contemporary Art – Schleifmühlgasse 1, A-1040 Vienna – office@phileasprojects.org