A Fund for Contemporary Art

STUDIO VISIT

Christian Eisenberger

 

Vienna

13th February  2020

In February 2020, Phileas members visited artist Christian Eisenberger at his studio in Vienna to learn more about the project that he is developing for his forthcoming exhibition at Kunsthalle Gießen. Phileas is co-producing the exhibition, which will be the artist’s first solo institutional presentation in Germany.

 

Christian Eisenberger (b. 1978) studied under Brigitte Kowanz at the Universität für angewandte Kunst in Vienna and lives and works in Vienna. His work has been exhibited at Staatliche Kunsthalle Baden-Baden; Museum Tinguely, Basel; mumok, Vienna; Kunsthalle Wien, and Galerie Krinzinger, Vienna.

Im Februar 2020 besuchten die Mitglieder von Phileas den Künstler Christian Eisenberger in seinem Atelier in Wien, um mehr über das Projekt zu erfahren, das er für seine bevorstehende Ausstellung in der Kunsthalle Gießen entwickelt. Phileas koproduziert die Ausstellung, die die erste institutionelle Einzelpräsentation des Künstlers in Deutschland sein wird.

 

Christian Eisenberger (* 1978) studierte bei Brigitte Kowanz an der Universität für angewandte Kunst in Wien und lebt und arbeitet in Wien. Seine Arbeiten wurden unter anderen an den folgenden Institutionen ausgestellt: Staatliche Kunsthalle Baden-Baden; Museum Tinguely, Basel; mumok, Wien und Kunsthalle Wien.

Photo: Hercli Bundi

– A Fund for Contemporary Art – Schleifmühlgasse 1, A-1040 Vienna – office@phileasprojects.org